Neuigkeiten - SchulhomepageHOKI

Direkt zum Seiteninhalt

Neuigkeiten

Stand: 07.01.2021:

Unterrichtsbetrieb ab Mo, 11.01.2021
 
Bis einschließlich 29. Januar 2021 findet in allen Jahrgangstufen (11./12./13. Klassen) Distanzunterricht lt. Stundenplan/Vertretungsplan via MS Teams statt.

 
Dabei gilt Anwesenheitspflicht mit allen Rechten und Pflichten für Schülerinnen und Schüler wie Lehrkräfte.
 
Vermittelte Lerninhalte werden für spätere schriftliche Leistungsnachweise herangezogen.       
 
 
Bitte beachten Sie die in der Anlage befindlichen Dokumente/Infoschreiben!
        
 
Stand: 07.01.2021:

Fachpraktische Ausbildung ab Mo, 11.01.2021
  • Die fachpraktische Ausbildung (fpA) in den Betrieben/Einrichtungen soll generell stattfinden.

Die Schülerinnen und Schüler werden gebeten, umgehend Ihre Praktikumsbetriebe darüber zu informieren.
 
  • Die fpA in den hauseigenen Werkstätten an der Schule wird in Form eines Praktikums auf Distanz (PaD) mittels Arbeitsaufträgen via MS-Teams (nicht unbedingt live) stattfinden.
 

Bitte beachten Sie das in der Anlage befindliche Dokument!

Stand: 18.12.2020:

Wir suchen ab sofort eine Deutsch-Vertretungslehrkraft auf Vertragsbasis.
Stand: 18.12.2020:

Weihnachtsgrüße - weiteres Vorgehen nach den Ferien
Wir wünschen allen schöne Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021.

Wir wissen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht, wie es mit dem Unterrichtsbetrieb nach den Ferien weitergehen wird.
Bitte informieren Sie sich daher regelmäßig über WebUnits bzw. die WebUntis-App.
Der kommunizierte Leistungsnachweisplan (für alle Jahrgangsstufen) bleibt vorerst bestehen, auch nach den Ferien – ebenfalls über WebUntis abrufbar.
Stand: 11.12.2020:

Vorgehen bei erkältungstypischen Krankheitssymptomen oder Verdacht auf eine Covid-19 Infektion (Aktualisierung 14.12.2020)
Kranke Schülerinnen und Schüler in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule.

Bitte betreten Sie das Schulgelände nur, wenn Sie sich gesund fühlen und keine Grippe-/Erkältungssymptome mit Fieber haben und melden Sie sich im Krankheitsfall über WebUntis (vgl. Anleitung Homepage) krank und gehen Sie zum Arzt - Attestpflicht!

Im Verdachtsfall einer Covid-19-Erkrankung (Infizierung bzw. Kontakt zu Infizierten) bleiben Sie bitte zu Hause und informieren Sie umgehend die Schulleitung über das Sekretariat! (Nicht erst bei einem positiven Testergebnis! Nur so können frühzeitig Präventionsmaßnahmen ergriffen werden)

Die Wiederzulassung zum Schulbesuch nach einer Erkrankung ist erst wieder möglich, sofern die Schüler bei gutem Allgemeinzustand mindestens 48 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) sind. Der fieberfreie Zeitraum soll 48 Stunden betragen und im häuslichen Umfeld dürfen keine Erwachsenen an Erkältungssymptomen leiden bzw. bei diesen eine SARS-CoV-2 Infektion ausgeschlossen wurde. Bitte beachten Sie hierzu das Merkblatt des bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus im Anhang.


Michael Hüttl                    /              Ingeborg Schier
Schulleiter                         /              Schulleiterstellvertreterin

Stand: 03.12.2020:

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Anlage finden Sie für jede Jahrgangsstufe eine angepasste kalendarische Übersicht der Leistungsnachweise für das restliche Schulhalbjahr. Bitte beachten Sie die Hinweise im Dokument und überprüfen Sie, ob Ihre Klasse betreffend Änderungen aufgetreten sind.

  • Alle schriftlichen Leistungsnachweise der 11., 12. und 13. Klassen werden ab Mittwoch 16.12.2020 bis zu den Weihnachtsferien ausgesetzt.
  • Dies betrifft nicht mündliche Leistungserhebungen und Fachreferate! Diese können auch weiterhin im Distanzunterricht erhoben werden.

Die Termine für Leistungsnachweise im neuen Schuljahr bleiben bis auf weiteres bestehen. Evtl. Neuerungen werden Ihnen rechtzeitig bekanntgegeben. Bitte nutzen Sie v.a. ab 05.01.2021 täglich die WebUntis-App und die Homepage um sich aktuell zu informieren!
Stand: 22.10.2020:

Mund-Nasen-Schutz (Masken) - Pflicht
Es gilt weiter auf dem gesamten Schulgelände auf allen Begegnungsflächen eine grundsätzliche Maskenpflicht – auch am Sitzplatz im Klassenzimmer.

Bitte tragen Sie auf dem Weg zwischen dem Bahnhof Holzkirchen und der Schule einen Mund-Nasen-Schutz!

Bei Fahrgemeinschaften im (z.B. im eigenen PKW) muss ebenfalls ein Mund-Nasenschutz getragen werden um den Infektionsschutz trotz Unterschreiten des Mindestabstands von 1,5m zu gewährleisten.

Den Schülern ist nach einer Entscheidung des bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 10.11.2020 eine Maskenpause zu gewähren. Die Maskenpause wird den Schülern durch regelmäßige Lüftpausen während den Unterrichtszeiten gewährt und von den Lehrkräften beaufsichtigt. In den regulären Pausen 09:45 - 10:00 Uhr und 11:30 - 11:45 Uhr gilt weiter eine Maskenpflicht, da die Aufsicht hier nicht entsprechend möglich ist.
Stand: 20.10.2020:

Der Vorkurs an der Fachoberschule Holzkirchen findet dieses Schuljahr ausschließlich im Juli statt. Die Anmeldung zum Vorkurs erfolgt im Rahmen der formalen Anmeldung/ Einschreibung an der Fachoberschule (22.02. bis 05.03.2021). Zusätzlich zu den allgemeinen Anmeldeunterlagen sind bei Anmeldung zum Vorkurs eine Eignungsbescheinigung  der Mittelschule/Wirtschaftsschule für den Besuch des Vorkurses der FOS  (erhalten Sie von Ihrer Mittelschule oder Wirtschaftsschule)  erforderlich.
Stand: 08.09.2020:

Informationen zum Schulbetrieb ab dem Schuljahr 2020/21:
Aktuelle Entwicklungen, FAQ zum Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen zum Schuljahr 2020/21, den aktuellen Rahmen-Hygieneplan des Kultusministeriums, sowie die Elternbriefe des Kultusministers Herrn Prof. Dr. Piazolo und das Hygienekonzept der Fachoberschule Holzkirchen finden Sie unter folgendem Link.
Stand: 08.09.2020:

Sie erreichen unsere Schulsozialpädagogin, Frau Vogler-Matauschek, unsere Schulpsychologin, Frau StRin Schmitt und unsere Beratungslehrkraft, Frau StDin Mai, zu den üblichen Zeiten an der Schule oder telefonisch oder per E-Mail.

Wir lassen Sie nicht allein!
Passen Sie bitte auf sich auf und bleiben Sie gesund!
Zurück zum Seiteninhalt